Burtscheid

Abteitor Burtscheid © Dieter Jansen
Abteitor Burtscheid

 

Nachweislich gibt es Burtscheid ab etwa 1000. Doch zuvor ließen sich bereits die Römer nieder. Die heißen Quellen sind damals bereits bekannt. Ab dem 12. Jahrhundert besitzt der Ort Stadtrechte. 1887 wird Burtscheid nach Aachen eingemeindet. Noch heute sagen die alten Burtscheider: „Ich gehe nach Aachen.“

 

Gefunden: Apollo Stein
Gefunden: Apollo Stein

 

Burtscheid ist durch zahlreiche Kurkliniken geprägt. Mit seiner kleinen Fußgängerzone betrachten viele Aachener Burtscheid wie einen Urlaubsort. Anziehungspunkt ist der jährliche Weinmarkt Anfang Mai.

 

In Burtscheid gibt es Mitteleuropas heißeste Thermalquellen (70 Grad).

Infobroschüre der Stadt Aachen

Aachen-Burtscheid Werbegemeinschaft

Kur- und Badegesellschaft

Aachener Thermalquellen

Abteischatz Str. Gregor


Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.