Rundfahrt: Von Conil de la Frontera nach Bolonia und Tarifa

 

Heute eine Ganztagesfahrt

 

Sie beginnt in Conil und führt zunächst nach Vejer de la Frontera. Ein Ort auf einem Berg mit viel Steigungen und ebenso vielen Treppen.

 

 Welcom do Vejer

 Vejer de la Frontera

 

 

Es geht weiter südlich nach Bolonia. Der Ort mit 115 Einwohnern ist nicht interessant. Wohl aber die in Spanien best erhaltene römische Ausgrabung: Baelo Claudia. Übrigens für europäische Einwohner ist der Eintritt kostenlos.

 

 Baelo Claudia

 

 

 

Letzte Station ist der Ort Tarifa. Dahinter ist nun Schluss mit Spanien und mit Europa. Hier fahren die Schiffe nach Tanger (Marokko) über. Der Ort selbst ist sehenswert mit viel alter Kultur aber auch mit wirklich günstigen Restaurants.

 

Stadt Tarifa (Sp.)

 Tarifa

 

 

 

Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.