Wein und Sherry

 

 

Das Weinanbaugebiet Andalusien ist das zweitgrößte Spaniens. Seine Lage im äußersten Süden des spanischen Festlandes, das dazugehörige milde und sonnenreiche Klima sowie der kalkreiche Boden tragen gleichermaßen dazu bei, dass die andalusischen Weine zu den besten und berühmtesten Spaniens gehören. In Andalusien wird eine Vielzahl von Weiß- und Rotweinen angebaut.

 

Im Dreieck zwischen den Städten Jerez de la Frontera, Puerto de Santa María und Sanlúcar de Barrameda wird der weltberühmte Sherry hergestellt. In den Bodegas dieses so genannten Sherry-Dreiecks können Urlauber besichtigen, wie Sherry ob als Fino, Amontillado, Oloroso, Palo Cortado oder Cream entsteht. Er reift in traditionellen Eichenfässern. Brandy wird in den Provinzen Cádiz, Córdoba und Huelva gebraut. Anisliköre kommen vorrangig aus Montilla, weitere aus Sevilla und Huelva.

 

 

 

Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.