Festos

Festos © Dieter Jansen
Festos

 

Der Palast von Festos (Phaistos) mit seinen herrlichen architektonischen Komposition und seine nahezu perfekte Konstruktion, gilt als die schönsten und typischsten aller minoischen Paläste sein.

 

Die Ruinen des alten und des neuen Palastes sind erhalten. Der Kern der neuen Palast ist ein zentraler Peristylhof um den die Zimmer angeordnet sind: die Lagerräume und Schreinen auf der Westseite, die königlichen Viertel im Norden und die Arbeitsräume auf dem Osten.

 

Im Westen ist der "Theaterbereich" mit den "Prozessions Möglichkeiten", und in den unteren Schichten, der Kornspeicher des Alten Schlosses Periode. Im Westen erstreckt sich der monumentale Eingang zum Palast.

 

Der Palast wurde später aufgegeben und nur noch einige Teile wurden genutzt. 

 

Die Funde aus dem Palast werden im Archäologischen Museum von Heraklion gezeigt.

 

 

 

(zur Vergrößerung anklicken)

Festos, das alte Phaistos

 

Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.