Funchal

Funchal Madeira © Dieter Jansen
Funchal Madeira

 

Funchal hat den alte kolonialen Flair und viele Kirchen. Die Kathedrale Se’ ist sehenswert, 1514 vollendet ist sie ein Kleinod damaliger Baukunst.

Die Menschen lieben ihre Stadt, sie wird schön gepflegt und überall grünt und blüht es. Der Garten des Präsidentenpalastes entzückt mit einer wahren Blütenpracht sowie einem grandiosen Blick auf die Hauptstadt Madeiras.

Es empfiehlt sich ein Besuch des Mercado dos Lavrados (großer lebhafter Markt in Funchal). Überall kann man probieren, leckere Madeira-Bananen (klein u. sehr geschmackvoll), Papaya, Passionsfrucht, Granatäpfel, Mango, Weintrauben und vieles mehr.

Im Untergeschoss befindet sich der Fischmarkt. Wer Thunfisch nur aus der Dose kennt, wird erstaunt sein über dessen wahre Größe. Sehenswerter noch ist der schwarze Degenfisch, der global selten vorkommt und um Madeira aus sehr großer Tiefe (um 1500m) gefangen wird. Eine empfehlenswerte Delikatesse, welche man zu meist in den Hotels und Restaurants Madeiras genießen kann.

Nicht zu vergessen ist der Madeira Wein. Er ist süß, schwer und wurde von den Engländern, die hier lange Landesherren waren, angelegt.

Im Hafen legen heute neben kleinen Booten die großen Kreuzfahrtschiffe an.

 

Kennzahlen  Fuchal                                           
   
Einwohner:   112.000
Fläche:   75 qkm
Verwaltung:   Portugal, Madeira

 

 

 

(zur Vergrößerung anklicken)

 

 

Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.