Um Alcudia herum...

 

Unweit von Alcudia befindet sich die kleine Bucht von Es Barcares. Dies war der ursprüngliche Badestrand der Bewohner. Heute sind meist Touristen aus Spanien dort anzufinden.

 

 

Der winzige Ort Santa Margalida hat eine mächtige Ortskirche, die Parróquia de Santa Margalida. Sie wirkt fast wie eine Burg. Die Aussicht auf das Umland ist beeindruckend. Touristen verirren sich kaum hierher. Das gilt auch für den kleinen Markt in der Innenstadt. Am Rathaus ist im Sommer die Straße mit Tüchern mit Flammenmuster überspannt. Früher gab es im Ort Liquorproduktion.

 

 

Östlich von Port Alcudia liegt ein Industrie- und Hafengebiet. Das muß man zunächst durchqueren. Danach erreicht man Die Cala Poncet. Von hier aus sieht man schon im Hintergrund den Leuchtturm Far d'Alcanada. Daran schließt sich ein Golfplatz an. 

Hier wohnen einige Insulaner aber es gibt natürlich auch Hotels und Restaurants. Der Strand ist beliebt.

 

 

Zwischen Alcudia und Sa Pobla liegt Crestatx mit seiner Ermita Santa Margalida. Es gibt einen kleinen Garten mit Cafe. Sonst ist nicht viel zu sehen. Dafür gibt es himmlische Ruhe.

 

 

Glasbläserkunst ist auf Mallorca verbreitet. In der Nähe vom Campanet, direkt an der Autopista, liegt die Glasbläserei Menestralia.

 

 

Der Hafen von Alcudia: Port de Alcudia.

 

Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.