Frischer Fisch vom Berg - Aguamansa

 

Das kleine Dorf Aguamansa (gehört zu La Orotava) auf gut 1.000 m Höhe, ist beschaulich.

 

Von hier aus kann man gut und weit wandern: Einmal Richtung Meer oder Richtung Aussichtspunkt Mirador Humboldt. Diesen erreicht man durch das Naturschutzgebiet Caldera. Bekannt sind die Orgelpfeifen, einem Massiv, das eben so aussieht. Hier gibts auch die üblichen Grillhütten. Die hier wachsenden Kiefern nehmen das Wasser aus dem Nebel, der oft vorherrschend ist. Die Nadel der Kiefer befördern sie zum Baumstamm.

 

Eine Besonderheit ist die große Forellenzucht. Die kann man sich auch gerne anschauen. Den Fisch kann man vor Ort kaufen. In den umliegenden Gaststätten kann man ihn aber auch fertig gegrillt genießen.

 

Im September 2017 wurde die Fischzucht nach einer Inspektion des Gesundheitsamtes geschlossen. Die Stadt La Orotava plant den Umbau in ein Fisch-Umweltzentrum.

 

Aguamansa und Umgebung