Boston

Boston Skyline  © Dieter Jansen
Boston Skyline

 

Boston erschien uns als die europäischste Stadt, die wir bisher in den USA gesehen haben. Von hier aus wurde die Unabhängigkeit betrieben: Federführend die Tea-Party. 

 

 

Boston USA

Boston

 

 

Zunächst ein Bummel durch die Stadt.

Benjamin Franklin Statue
Benjamin Franklin Statue

 

 

Das große Hafenviertel war interessant. Wir unternahmen eine Hafenrundfahrt fehlen. Dabei durfte auch nicht die USS Constitution fehlen.

 

 

Boston ist sehr stark für seine Geschichte bekannt. So erwanderten wir den Freedom-Trail.

 

 

Im Einkaufsteil der Stadt gab es viel zu sehen. 

 

 

Ruhiger war es in einem anderen Viertel: Commonwealth Avenue, hier wohnt das Geld. Wir schnupperten in den Stadtteil, bis zur Harvard Uni.

 

 

Hier gab es auch den Skywalk Tower, von dem man einen guten Überblick hat.

 

 

Gleich nebenan gibt es den schicken Stadtteil an den Beacon Hill.

 

 

In den USA gab und gibt es viele Einwanderer. In Boston sieht man viele deutsche, italienische und chinesische Stadtteile. In der Hanover Street gab es das St. Josef Fest.

 

 

Die Helden von der Feuerwehr. Einige Zeit sehen wir uns Kinder beim Baseball an: Wir verstehen es nicht....

 

 

Der Boston Aufenthalt ging mit den typischen Hummer-Essen im Hafen zu ende. 

 

Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.