Cape Cod - Kabeljauküste

 

 

Die vor Boston gelegene kleine Halbinsel sieht aus, wie eine Kabeljauflosse. Hier nächtigte schon der Kennedy Clan. Das Anwesen ist heute noch hermetisch abgesperrt. Hier gehts noch sehr ländlich zu. Im Hotel, in Sandwich, gab es z.B. kein Türschloß. Aber auch hier: man geht nicht zu Fuß - man fährt mit dem Auto.

 

 

Unser Hotel: Eine ehem. Kirche.

 

 

Ausflug in den nächsten kleinen Küstenort. Plymouth.

 

 

Unser "Aufpasser" beim Spaziergang. Was sind das für Leute, die hier zu Fuß gehen?. Ländliche Edylle.

 

 

Eine Ausflug unternahmen wir nach Provincetown. Ein Touristenort.

 

 

Ein muß: Whale Watching, also Walbeobachtung. Ein Tagesausflug. Und wir haben sie gesehen. 

 

 

Es gibt ein Freilichtmuseum. Hier wird die Besiedlung der ersten Europäer dargestellt. Aber auch das Zusammenleben mit den amerikanischen Nativs (landläufig als Indianer bezeichnet) wir dargestellt.

 

Du kannst mir gerne eine Nachricht senden.

Please send me a message.

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.